Eine Blogparade auf blogparade.net

Unter dem Begriff Clickbaiting ist eine Technik bekannt, die man aus der Bildzeitung und verschiedenen ähnlich aufgemachten Formaten kennt. Eine reißerische Überschrift, bei der man Angst bekommt, etwas zu verpassen, wenn man den Artikel nicht sofort liest. Auf das Niveau der Bildzeitung muss man sich allerdings als Blogger keineswegs herablassen, auch wenn eine Auflage von 1,5 Millionen schon in Ordnung wäre. Allerdings geht die Auflage seit Jahren rapide zurück. Die Ära der reißerischen Überschriften findet also langsam ihr Ende. Ganz im Trend der Zeit liegt damit die heutige Blogparade. Ohne viele Schnörksel und Superlative kommt der Titel aus, dafür enthält er im Prinzip auch schon die ganze Beschreibung. Blogparade: Camping inkl. Verlosung. Damit ist alles klar.

Camping hat bei denen, die es noch nie probiert haben, die Aura von Rentnern, die vor Wohnwägen sitzend braungebrannt und in Badehose das Geschehen am Campingplatz beobachten. Die die es schon mal probiert haben, haben wohl ein einzigartiges Erlebnis gehabt. Man taucht ein in eine andere Welt. Eine Welt, in der jeder sein Gartenhäuschen mitbringt und eine kleine Parzelle für ein paar Wochen mietet. Nachbarschaften auf Zeit, eine beeindruckende Infrastruktur und ein Publikum, das definitiv nicht nur aus Retnern besteht. Diese Urlaubsform hat viele Reize, auch wenn es nicht unbedingt billiger ist, als in einem Hotel zu übernachten. Dafür ist man sein eigener Herr und kann von Campingplatz zu Campingplatz reisen, ohne aus- und wieder einzuchecken. Nur eine kurze Anmeldung beim Platzmeister und schon steht das Wohmobil, oder der Wohnwagen wieder an seinem neuen Platz.

Bei der Investition in die Unterkunft gibt es tatsächlich keine Grenze nach oben. Manches Wohnmobil steht in Sachen Preis einem echten Haus in nichts nach. Aber auch preiswertere Varianten über verschiedene Anhänger bis hin zum einfachen Zelt, kommen beim Campen vor. Der Reiz des Campens ist es, ständig neue Plätze zu erkunden und trotzdem immer ein wenig daheim zu sein. Umso wichtiger ist natürlich der Austausch zwischen Campern. Wo muss man unbedingt mal hin. Die Plaudertasche, die auf ihrem Blog über ihre Familie, ihre ehrenamtliche Tätigkeit bei der freiwilligen Feuerwehr und ganz allgemein über ihre Gedanken bloggt, möchte mit ihrer Blogparade zu diesem Austausch aufrufen. Aber nicht nur die positiven Stimmen möchte sie sammeln.

Auch die, die dem Campen so garnichts abgewinnen können, haben keine Ausrede, nicht mitzumachen. Jeder Gedanke zum Camping passt perfekt zu dieser Blogparade. Weil Camping auch ein wenig polarisiert hat ganz bestimmt jeder den einen, oder anderen Gedanken dazu. Als zusätzlichen Anreiz gibt es auch eine Verlosung im Rahmen der Blogparade. Wer jetzt noch nicht überzeugt ist sollte sich unbedingt noch den Startbeitrag der Plaudertasche durchlesen.

Alle Infos zur Blogparade findest Du unter: Camping inkl. Verlosung

Diese Blogparade läuft bis 01.08.2019.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.