Eine Blogparade auf blogparade.net

Trotz einer kurzen, aber intensiven Recherche ist es mir nicht gelungen festzustellen, seit wann es die Jahreszeiten gibt, bzw. wer wann wie und warum entschieden hat, wann sie beginnen und enden. Vielleicht hat ja jemand von Euch einmal Zeit und findet das heraus. Über einen Hinweis in den Kommentaren würde ich mich sehr freuen. Aber um das geht es eigentlich garnicht. Die Jahreszeiten brauche ich nur für die Einleitung der Vorstellung der heutigen Blogparade. Tatsächlich hat, wer auch immer die Definition erstellt hat, dabei alles…„Die schönsten Fotos von Reisezielen in Europa“ weiterlesen

Eine Blogparade auf blogparade.net

Gute Frage und damit eine ausgezeichnete Voraussetzung für eine Blogparade! Es gab mal eine Zeit, die ist garnicht so lange her, da ging man Sonntags in die Kirche und erlebte dort Spiritualität. Man betete und glaubte, lies sich durch ein höheres, unbegreifliches Wesen lenken und vertraute darauf, dass man stets vor Unheil beschützt wird. Heute ist das Thema ein wenig komplexer. Die Religion gibt es immer noch, aber sie ist heute doch stark in den Hintergrund getreten. Jeder Einzelne geht damit individuell um und die…„Was ist Spiritualität?“ weiterlesen

Eine Blogparade auf blogparade.net

Man verbringt im Leben so viel Zeit damit, sich mit den großen und wichtigen Themen auseinanderzusetzen. Work-Life-Balance, Klimawandel und Umwelt, oder Wirtschaft und Politik. Betreibt man ein Blog, dann setzt man sich mit vielen wichtigen Themen immer wieder auseinander. Je tiefer man in die verschiedenen Themenkomplexe einttaucht, umso ernüchternder kann das sein. Steigende Belastungen in der Arbeitswelt, eine irreversible globale Erwärmung und keinerlei Einsicht für die Notwendigkeit eines Umdenkens in großen Bereichen der Welt. Dazwischen stehen wir und versuchen das Beste draus zu machen. Zwischen…„Dein schönstes Reiseziel“ weiterlesen

Eine Blogparade auf blogparade.net

Schlagwörter sind eine wunderbare Sache. Man kann damit ganz unkontrolliert, oder gezielt um sich werfen und lässt das Thema, für das es steht, damit immer wieder aufleben. Einerseits sind solche Schlagwörter ermüdend, weil sie für unendlich viel und doch für nichts Konkretes stehen. Andererseits sind sie auch Ausdruck des Zeitgeist. Findet ein Thema als Schlagwort einen Platz in unserer Sprache, dann zeigt das den Stellenwert, den es für uns hat. Meist prägen Medien die Schlagworte und platzieren sie immer wieder in den Schlagzeilen. Rasch verbreiten…„Nachhaltigkeit im Alltag“ weiterlesen

Eine Blogparade auf blogparade.net

Es gibt völig unterschiedliche Herangehensweisen, wenn man einen Titel für seinen Blogbeitrag sucht. In diesem Fall haben sich Brigitte und Sebastian dafür entschieden, keine Fragen offen zu lassen. Die heutige Blogparade kommt gleich auf den Punkt. Es geht um Selbstliebe und Selbstwert. Und wen könnte man denn mehr lieben, als sich selbst? Gut, so selbstverständlich ist das allerdings nicht, dann auch wenn es wenig Alternativen zu sich selbst gibt, gelingt es nicht allen, mit dem zufrieden zu sein, was sie sind. Dass man nach Mehr…„Selbstliebe & Selbstwert – die Selbstliebe-Initiative – erhalte Zugang in deinen inneren Kern“ weiterlesen

Eine Blogparade auf blogparade.net

Es ist noch garnicht so lange her, da musste man zum Lesen entweder an den Zeitungskiosk, oder in den Buchladen gehen. Was man las, lief durch einen Filter. In den Zeitungen wurde das gebracht, was der Redakteur für in Ordnung befunden hatte und die Bücher wurden von den Verlagen genau geprüft. Das hatte gute, aber auch schlechte Seiten. Einerseits konnte man sich darauf verlassen, dass das, was man las, auch fundiert und überprüft war. Andererseits bedeutete das, dass auch eine Art Zensur stattgefunden hat. Donald…„Licht- und Schattenspiele aus dem Bloggerleben“ weiterlesen

Eine Blogparade auf blogparade.net

Der weibliche Zyklus ist ein Thema, das normalerweise nicht in der Öffentlichkeit diskutiert wird. Es ist ein sehr privates Thema. Ein Prozess, der im weiblichen Körper Monat für Monat abläuft und grundsätzlich etwas völlig normales ist. Allerdings ist es mitunter auch eine richtige Qual für die Frau. Krämpfe im Unterleib sind an den ersten Tagen keine Seltenheit, aber auch in den folgenden Tagen gibt es viele körperlichen Folgen der Menstruation, die mehr als unangenehm sind. Auch wenn der Vorgang völlig natürlich ist kann er Frauen,…„Menstruation am Arbeitsplatz“ weiterlesen

Eine Blogparade auf blogparade.net

Sport ist heute fast schon allgegenwärtig. Jeder, der auf seinen Körper achtet, betreibt eine Art von körperlicher Bewegung. Was früher Bestandteil der Erwerbstätigkeit war, ist heute ein wichtiger Ausgleich und Basis für eine gesunden Körper. Bei der Wahl der Sportarten gibt es fast kein Limit. Vom klassischen Bauch-Peine-Po bis zum Crunning im Park, oder dem Plogging im Wald gibt es von Outdoor über Verein und Fitnesscenter bis in die eigenen 4 Wände unzählige Möglichkeiten sich zu bewegen. Training hilft und den Kopf frei zu bekommen…„Dein Training!“ weiterlesen

Eine Blogparade auf blogparade.net

100 Gramm Spinat enthalte 35 Milligramm Eisen. Dank dieser Aussage erfreut sich der Spinat großer Beliebtheit bei Müttern und ist der Inbegriff des gesunden Essens, das unbeliebt ist. Auch wenn man Spinat mag und ihn regelmäßig isst, darf man sich aber nicht erwarten, dass jede Portion zu 35 Promill aus Eisen besteht. Hier gab es nämlich Anfang des 20. Jahrhunderts einen kleinen Fehler. Die Messung der 35 Milligramm Eisen erfolgte mit getrocknetem Spinat. Da frischer Spinat allerdings deutlich schwerer ist, relativiert sich der Eisengehalt dramatisch….„Vitamin B12 und Eisen: Die besten Blogger-Rezepte“ weiterlesen

Eine Blogparade auf blogparade.net

Man kann über uns und das was wir tun, nur den Kopf schütteln. Da gibt es den Begriff Freizeit, der eigentlich definiert, dass wir frei haben und nichts tun sollten. Wir aber füllen die Zeit mit Freizeitaktivitäten und kombinieren damit, nicht nur im Wort, zwei Widersprüche. Früher war in dieser Hinsicht tatsächlich alles besser. Man entschied sich für Meer, oder Berge, fuhr hin, ging ein wenig wander, oder schwamm eine Runde im Meer und fuhr wieder heim. Heute ist Urlaub tatsächlich ein Projekt. Statt zwei…„Schwarzer Tourismus“ weiterlesen