Passt ein Auto Abo zu mir?

Kategorien aktuelle Blogparaden
Eine Blogparade auf blogparade.net

Mit einem Abo verbinden die meisten Menschen ganz unterschiedliche Bilder. Einerseits sind es die aufdringlichen Verkäufer, die sich um einen Abschluss bemühen. Andererseits sind es die Konditionen im Kleingedruckten, die meist zum Nachteil des Abonnenten sind. Auch der Stapel an Zeitschriften, die man unbedingt noch lesen sollte, passt zu den Assoziationen. Tatsächlich hat ein Abo aber auch viele Vorteile. Pünktlich und bevor jemand anderer sich die Zeitschrift am Kiosk holen kann, bekommt man die neuesten Infos an die Haustür geliefert. Soweit zu dem, was man als Abo kennt. Aber was ist ein Auto Abo und passt es zu mir?

Was genau ein Auto Abo ist kann man auf Torstens Seite nachlesen. Es ist vergleichbar mit einer Langzeitmiete. Nur dass man keine Laufzeit vereinbart, sondern das Auto eben nur Monat für Monat mietet. Nachdem man einmal verstanden hat, was ein Auto Abo eigentlich ist, dann kann man sich Gedanken dazu machen, ob man der Typ dafür ist. Monat für Monat kann man entscheiden, ob man das Auto benötigt, oder nicht. Die Vorteile liegen auf der Hand. Statt einer großen Investition, die dann langsam vor sich hin rostet, fährt man zum monatlichen Fixpreis ein aktuelles Fahrzeug. Reparaturen, Verschleiss und Service spielen keine Rolle. Man bezahlt und fährt. Nur für das Tanken und gegebenenfalls für den Parkplatz muss man aufkommen.

Nachteile sind allerdings auch votrhanden. Schließlich ist ein Auto Abo Anbieter auch nur ein Kaufmann. Er rechnet also die gesamten Kosten des Fahrzeugs zusammen und schlägt eine angemessene Gewinnspanne auf. Auf der Basis kalkuliert er dann die monatlichen Kosten. Jedes Milchmädchen kann sich damit ausrechnen, dass das Auto Abo nicht billiger sein kann, als ein Auto zu kaufen. Trotzdem wird es interessant. Nämlich dann, wenn man das Auto eben nicht die ganze Zeit über braucht. Besitzt man ein Fahrzeug, dann laufen die Kosten gnadenlos jeden Tag. Beim Auto Abo aber nur dann, wenn man das Auto bucht. In der Zwischenzeit bezahlen andere Abonnenten die Kosten. Damit teilt man sich viele Kosten und gleicht damit den Gewinn, den der Anbieter macht, auch aus.

Torsten schreibt auf seinem Blog über das Thema Auto Abo. Seine Website bietet alle Infos, die man dazu braucht. In seiner Blogparade, die er über unser Kontaktformular eingereicht hat, hat er folgende Beschreibung abgegeben:

Auto Abos bieten eine Möglichkeit ein Auto unkompliziert und ohne lange Bindung zu fahren. Mit dieser Blogparade möchte ich erfahren, wie Auto Abos genutzt werden – oder auch nicht. Manche Nutzer finden die Flexibilität prima, aber für sehr lange Buchungen sind Auto Abos teurer als Kauf oder Leasing.

Ich möchte erfahren wie ein Auto Abo zum Leben der Teilnehmer passen könnte. Wo sehen die Teilnehmer Vor- oder Nachteile?

Torstens Aufruf zu seiner Blogparade

Auch wenn Du Dich mit dem Gedanken, ein Auto Abo abzuschließen bisher noch nicht beschäftigt hast, kann diese Blogparade das vielleicht ändern. Wenn Du ein Auto besitzt, dann denk einmal darüber nach, ob Du es wirklich 24 Stunden und 7 Tage die Woche brauchst. Hast Du kein Auto, dann kannst Dü überlegen, ob ein Auto Abo in manchen Phasen Deines Lebens gut wäre. Oder Du lehnst Individualverkehr grundsätzlich ab. Wie auch immer Du denkst, lass es die Welt erfahren und verfasse einen Beitrag zu diesen Blogparade!

Alle Infos zur Blogparade findest Du unter: Passt ein Auto Abo zu mir?

Diese Blogparade läuft bis 31.10.2020.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.