Internationale Rezepte mit Vitamin B12

Kategorien abgelaufene Blogparaden
Eine Blogparade auf blogparade.net

Glücklich ist der, der sich mit den Vorgängen in seinem Inneren nicht auseinandersetzen muss. Läuft Körper und Geist rund und ausgewogen, dann ist die Welt buchstäblich in Ordnung und man kann sich voll und ganz darauf konzentrieren das Leben zu genießen. Allerdings ist das den wenigsten von uns vergönnt und spätestens, wenn man in der Lebensmitte einen Arzttermin vereinbart, starten regelmäßige Check-Ups und ehe man es sich versieht bestellt man sich eine Tablettendose, damit man die verschiedenen Medikamente Morgens, Mittags und Abends auch regelmäßig schlucken kann. Stress und falsche Ernährung lösen allerhand Probleme in unserem Körper aus und auch psychisch geht es vielen von uns bei weitem nicht so gut, wie es ihnen gehen könnte.

Das eigene Wohlbefinden und die Gesundheit sind sensible Systeme. Passen einzelne Rahmenbedingungen nicht, dann hat das relativ rasch negative Folgen. Machen sich etwa leichte Rücken-, oder Zahnschmerzen bemerkbar, dann kann uns das komplett aus der Bahn werfen. Konzentrationsprobleme, schlechte Laune und Schlafmangel stehen am Anfang. Körperliche Probleme an verschiedenen anderen Stellen runden das problematische Gesamtbild nach und nach ab. Passt also ein kleiner Teil nicht, ist schnell das Ganze in Gefahr. Ernährung ist ein Teil, der garnicht so klein ist. Dummerweise passt er bei Vielen nicht. Einseitig, zu zuckerhaltig, zu viel Fleisch und in zu kurzer Zeit gegessen beschreibt die Mahlzeiten recht gut. Dabei sollte eine ausgewogene Ernährung einen sehr hohen Stellenwert genießen.

Dass es Diplom-Ökotrophologie gibt, wissen nicht viele. Bettina hat es studiert und arbeitet jetzt als freie Journalistin und Ernährungsexpertin. Besonders hat es ihr die Cobalamine angetan. Sie ruft jetzt zu einer Blogparade auf. Als Beiträge wünscht sie sich internationale Rezepte mit dem Vitamin B12. Jeder kennt den Namen, aber die wenigsten wissen, wo es herkommt und wozu der Körper es braucht. In unserem Verdauungstrakt sitzen Bakterien, die das Vitamin B12 erzeugen. Allerdings können wir von dieser Produktion nur beschränkte Mengen verwerten. Den Großteil scheiden wir ungenützt aus. Für viele Tiere ist es zwar nichts Ungewöhnliches den eigenen Kot zu fressen, da das für uns aber nicht in Frage kommt brauchen wir andere Quellen für das Vitamin B12. Schließlich spielt es in der Blutbildung und der Funktion des Nervensystems eine wichtige Rolle.

Tierische Lebensmittel sind der Hauptlieferant für das Vitamin B12. Allerdings nicht die einzige Quelle. So gibt es neben der gebackenen Leber auch andere Möglichkeiten, den Bedarf an B12 zu decken. Wenn Du ein solches Rezept kennst, dann ist das eine ausgezeichnete Voraussetzung für die Teilnahme dan der Blogparade. Vielleicht nimmst Du diese Blogparade ja zum Anlass, Dich mit Deiner Ernährung auseinanderzusetzen und suchst nach einem tollen Rezept. In jedem Fall werden die Beiträge zur Blogparade sicherlich sehr interessant werden.

Hier findest Du alle Details: Internationale Rezepte mit Vitamin B12

Diese Blogparade läuft bis 11.05.2019.

4 Gedanken zu „Internationale Rezepte mit Vitamin B12

  1. Echt toll wie ihr meine Blogparade vorstellt, ganz vielen lieben Dank! Ich freue mich und hoffe -auch dank euch – auf ganz viele Teilnehmer und interessante Rezepte plus Austausch 🙂 Liebe Grüße Bettina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.