„Grey is beautiful“ –killen graue Haare das Business von Frauen?

Kategorien abgelaufene Blogparaden
Eine Blogparade auf blogparade.net

Dass unsere Lebenszeit begrenzt ist, ist eine Tatsache, mit der wir leben müssen. Der Tag wird kommen, an dem wir aus dem Leben scheiden. Je nachdem, was wir im Leben geleistet haben, werden wir nach und nach, spätestens nach dem Tod aller, die uns gekannt haben, in Vergessenheit geraten. Je älter man wird, umso mehr ist man bereit das zu akzeptieren. Aber der körperliche Verfall bis dahin muss ja nicht unbedingt für alle sichtbar verlaufen. Bei den meisten Menschen ist das erste sichtbare Zeichen eines langen Lebens, das Grauwerden der Haare. Das ist oft Anlass dafür, die Haare zu färben. Einmal damit begonnen steht man immer wieder unter Zugzwang. Entweder das Grau nachwachsen lassen und eine Weile zweifärbig sein, oder immer wieder den Ansatz nachfärben. Aber spricht etwas dagegen, die Haare in Grau zu tragen?

Renate stellt sich in Ihrem Blog die Frage, ob graue Haare ein Nachteil für die Frauen im Business sind. Während bei Männern die graue Haarfarbe mit postiven Attributen assoziiert wird und die meisten Männer kein Problem damit haben, wenn die Haarfarbe sich verändert, sieht das in ihrer Wahrnehmung bei den Frauen anders aus. Sie selbst trägt ihr kurzes Haar in natürlichem Grau. Bei der Vorstellung dieser Blogparade habe ich heute weniger Arbeit, als sonst. Renate hat über unser Formular einen umfangreichen Text eingereicht. Hier also ihre Vorstellung der Blogparade:

Das erste graue Haar vergisst niemand. Die meisten Menschen können das Alter erinnern, als sie es entdeckten und die meisten berichten, sie hätten es herausgerissen. Graue Haare signalisieren eine Veränderung, die auf das Älterwerden hinweist, eine Phase im Leben, kaum jemand herbeisehnt, weil sie oft mit Leistungsabfall assoziiert wird.

Dazu kommen die gesellschaftlichen Zuschreibungen, mit denen man sich bewusst oder unbewusst auseinandersetzt.

Ein Freund erzählte, dass ein Kollege von ihm gemeint hätte, mit jedem grauen Haar könne er einen Euro mehr für seine Beratung nehmen.
Hingegen werden Frauen mit grauen Haaren gefragt, ob sie nicht langsam zu alt für das Business sind. Wo Männern Seniorität zugesprochen wird, wird die Haarfarbe bei Frauen mit mangelnder Fitness und Altern gleichgesetzt. Dieser Unterschied ist aus meiner Sicht haarsträubend.

Wie alles begann:

Eigentlich wollte ich selbst nur einen Blog darüber schreiben, wie es mir selbst gerade mit den grauen Haaren, die, nun auch situationsbedingt, immer länger werden, geht. Ich erzählte davon, dass, wenn ich müde bin, und keine Lust mehr habe auf das Rennen in Social Media, ich mich selbst frage, ob ich zu alt für das Online-Business bin.

Und das Angesichts dessen, das ich noch so viele Pläne für die nächsten 10 Jahre habe und mich überhaupt noch nicht zur Ruhe setzen will.

Dieser Blog löste eine Welle an Kommentaren aus und jede fing an, eine Geschichte dazu zu erzählen. Das brachte mich auf die Idee, eine Blogparade zu starten.

Daher lade ich dich ein zu dem Thema „Grey ist beautiful – killen graue Haare das Business von Frauen“ und dem Umgang mit den grauen Haaren und den damit verbundenen inneren Auseinandersetzungen und gesellschaftlichen Zuschreibungen etwas bloggen.

Als Inspiration hier einige Fragen:

Was ist deine Erfahrung?

Killen graue Haare dein Business?
Was sind deine inneren Dialoge in Hinblick auf das Thema?
Das erste graue Haar: Färben oder zeigen?
Grau bei Männern = Seniorität, Grau bei Frauen = Leistungsabfall und Altern?
Wie ist dein eigener Umgang mit den grauen Haaren?

Die Blogparade endet am 15. März 21.
Ich werde alle Blogs durchlesen und einen abschließenden Blog schreiben
.

Und, unter den Teilnehmenden werde ich eine Verlosung machen und ein True Business Channeling verschenken.

Alles Weitere findest du dann unter dem Link.

Ich freue mich riesig, wenn du dabei bist.
Deine Renate

Dem ist von meiner Seite nicht viel hinzuzufügen. Ein spannendes Thema, das Frauen, aber auch Männer jeden Alters ansprechen sollte.

Alle Informationen zur Blogparade findest Du unter: „Grey is beautiful“ –killen graue Haare das Business von Frauen?

Diese Blogparade läuft bis 15.03.2021.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.