Eine Blogparade auf blogparade.net

Dass unsere Lebenszeit begrenzt ist, ist eine Tatsache, mit der wir leben müssen. Der Tag wird kommen, an dem wir aus dem Leben scheiden. Je nachdem, was wir im Leben geleistet haben, werden wir nach und nach, spätestens nach dem Tod aller, die uns gekannt haben, in Vergessenheit geraten. Je älter man wird, umso mehr ist man bereit das zu akzeptieren. Aber der körperliche Verfall bis dahin muss ja nicht unbedingt für alle sichtbar verlaufen. Bei den meisten Menschen ist das erste sichtbare Zeichen eines…„„Grey is beautiful“ –killen graue Haare das Business von Frauen?“ weiterlesen

Eine Blogparade auf blogparade.net

Es gibt völlig unterschiedliche Genres unter den Blogs. Die einen Bloggen als Elternblogger über das Leben mit Kinder, andere berichten von ihren Reisen und wieder andere konzentrieren sich auf Technik, Wissenschaft, oder Finanzen. Ein Genre unterscheidet sich aber sehr stark von den anderen. Fotoblogger präsentieren auf ihren Seiten in erster Linie Bilder. Bilder, die sie selbst aufgenommen haben. Neben der Präsentation der eigenen Werke bekommt man auch jede Menge Hintergrundinformationen. Welche Kamera, welches Objektiv und welche Einstellung wurde verwendet. Wo ist das Bild entstanden und…„Mein schönstes Landschaftsfoto 2020“ weiterlesen

Eine Blogparade auf blogparade.net

76 Prozent der Menschheit wohnen in Städten. Die Vorteile des Lebens in den Ballungszentren überwiegen ganz offensichtlich. Es ist so eine Art Henne-Ei-Problem. Ein Netz von öffentlichen Verkehrsmitteln einzurichten, oder einen Laden für Umstandsmode zu eröffnen macht nur dort Sinn, wo auch viele Menschen leben. Also wird man Fachgeschäfte und Infrastruktur vergeblich in kleinen Dörfern suchen. Da es aber ein großer Vorteil ist, so etwas in unmittelbarer Umgebung zu haben, ist das Leben in der Stadt attraktiv. Mehr Angebot führt zu mehr Menschen. Mehr Menschen…„So stelle ich mir meine Traumstadt vor“ weiterlesen

Eine Blogparade auf blogparade.net

Jeder muss essen. Zumindest wenn man nicht, wie der indische Asket Prahlad Jani, von unsichtbarem Nektar, der aus einer Öffnung in seinem Gaumen floss, lebt. Der Inder lebte nach eigenen Angaben vor seinem Tod für 80 Jahre ohne etwas zu essen, oder zu trinken. Er wurde zweimal in einem Spital untersucht, wo angeblich bestätigt werden konnte, dass er zumindest während seinem Aufenthalt dort, weder getrunken, noch gegessen habe. Aber nicht jeder hatte in seiner Kindheit Kontakt mit einer hinduistischen Göttin. Allerdings gibt es große Unterschiede…„Klassischer Griechischer Salat + Sommersalat“ weiterlesen

Eine Blogparade auf blogparade.net

Mit einem Abo verbinden die meisten Menschen ganz unterschiedliche Bilder. Einerseits sind es die aufdringlichen Verkäufer, die sich um einen Abschluss bemühen. Andererseits sind es die Konditionen im Kleingedruckten, die meist zum Nachteil des Abonnenten sind. Auch der Stapel an Zeitschriften, die man unbedingt noch lesen sollte, passt zu den Assoziationen. Tatsächlich hat ein Abo aber auch viele Vorteile. Pünktlich und bevor jemand anderer sich die Zeitschrift am Kiosk holen kann, bekommt man die neuesten Infos an die Haustür geliefert. Soweit zu dem, was man…„Passt ein Auto Abo zu mir?“ weiterlesen

Eine Blogparade auf blogparade.net

Die Wissenschaft arbeitet in den unterschiedlichsten Bereichen und bringt laufend neue Erkenntnisse. Auch der menschliche Körper ist weitgehend erforscht. Auch wenn viele Vorgänge noch immer nicht ganz klar sind, so weiß man im Wesentlichen, was passiert, wenn wir Nahrung aufnehmen. Welche Stoffe wann und in welcher Menge gebraucht werden, um unseren Körper am Laufen zu halten ist genauso bekannt, wie die Inhaltsstoffe unserer Nahrung. Die Ernährungswissenschaften wissen, was wir essen müssen und sollen. Aus dieser Erkenntnis ergeben sich aber verschiedene Folgen. Für die komplette Versorgung…„Nahrungsergänzungsmittel, Hilfe oder Abzocke?“ weiterlesen

Eine Blogparade auf blogparade.net

Corona steht für eine ganze Reihe an Dingen. Ein Virus, der die Welt bedroht und mittlerweile unglaublichen 660.000 Menschen das Leben gekostet hat. Hinter dem Wort stehen aber noch ganz andere Dinge. Eine Reaktion, die niemand für möglich gehalten hatte. Zuerst wurde in China die Stop-Taste gedrückt. Wir Europäer haben noch staunend zugesehen und uns gedacht, dass das nur in China funktioniert. Wenig später hat es uns dann kalt erwischt und auch bei uns hat die Politik alles auf das notwendigste reduziert. Ein Lockdown, der…„Corona, Feminismus und Gleichberechtigung“ weiterlesen

Eine Blogparade auf blogparade.net

Erziehende haben es nicht leicht. In den unterschiedlichen Phasen ihrer Entwicklung finden Kinder ständig neue Wege ihnen den letzten Nerv zu rauben. Es dauert Jahrzehnte, bis man sich schließlich auf Augenhöhe mit seinen Kindern trifft und diese Konflikte komplett hinter sich lassen kann. Ansonsten ist das Zusammenleben zwischen Eltern und Kindern geprägt von unterschiedlichen Auffassungen. Die Eltern bemühen sich, alles unter einen Hut zu bekommen und die Kleinen bemühen sich, das Maximum an Spaß aus ihrem eigenen Leben zu holen. Da prallen im Alltag Welten…„Kinder sind Gewohnheitstiere – Mit diesen 6 Tipps werden Situationswechsel leichter“ weiterlesen

Eine Blogparade auf blogparade.net

Manchmal dauert es leider ein wenig, bis ich die Zeit finde, eine Blogparade vorzustellen. Der Grund dafür ist, nicht zuletzt, dass ich bei der Vorbereitung auf einen solchen Beitrag immer ein wenig recherchiere. In diesem Fall ein Thema, das ich, wie wahrscheinlich die meisten anderen, nur aus dem Fernsehen kenne. Kreuzfahrten haben ein wenig die Aura der Titanic, auf der die finanzielle Elite im Luxus schwelgt und beim Dinner mit dem Kapitän plaudert. Im echten Leben scheint das anders zu sein, wie ich festgestellt habe….„Meine beste Kreuzfahrt“ weiterlesen

Eine Blogparade auf blogparade.net

Die Erinnerungen an die Schulzeit sind oft zwiegespalten. Nicht immer war der Unterricht so, wie er hätte sein können. Ob die Wissensvermittlung funktioniert hängt in jedem Fall aber von zwei Faktoren ab. Einerseits sind das natürlich die Schüler. Hier braucht man auf jeden Fall Motivation und Lernwillen. Aber die Schüler sind nicht die einzigen, die motiviert sein müssen. Auch die Pädagogen sollten Spaß an der Arbeit haben. Vielleicht hat der eine, oder andere noch Erinnerungen an Lehrerinnen und Lehrer bei denen nicht klar war, warum…„Mein Lieblings-Experiment“ weiterlesen